Florian Weiler Photography | Portrait » Portrait Photography

Masthead header

Workshop 28.05.2017

Portrait-Workshop mit Lilly am 28.05.2017 – Ausgebucht!

Wie entstehen ausdrucksstarke, sinnliche Portraits? Bilder, die fesseln, berühren, Emotionen transportieren und Geschichten erzählen? Wie entdecke und erweitere ich meine eigene Kreativität? Wie komponiere ich Bilder, die dem Betrachter nicht nur flüchtig ins Auge fallen, sondern ihn verweilen lassen und im Gedächtnis bleiben?
All diesen und noch weiteren Fragen möchte ich mich mit euch während meines Workshops widmen. Acht intensive Stunden in denen sich alles um das Thema Portrait-Fotografie drehen wird. Natürlich nicht nur theoretische, sondern vor allem im einem umfangreichen praktischen Teil, im dem wir zusammen mit den beiden Models, die zuvor besprochenen Bildideen umsetzten und intensive, stimmungsvolle Portraits entstehen lassen.

Zeit und Ort:

Der Workshop startet um 11 Uhr in einer kleinen, lauschigen Holzhütte i.d.N. von Gießen (50km nördlich von Frankfurt a.M.) mit einem gemütlichen Frühstück und einer kurzen Vorstellung aller Beteiligten. Die Hütte steht uns den ganzen Tag über auch als Shootingkulisse und Rückzugsort zur Verfügung und Lilly und das zweite Model leisten uns bis 18:30 Gesellschaft. So ist ausreichend Zeit, um sich in aller Ruhe und ausgiebig der Portraitfotografie zu widmen. Sei es in oder an der Hütte oder im umliegenden Wald (je nach Witterung).
Gegen Nachmittag gibt es dann noch eine kleine Stärkung in Form einer Grillrunde.

Für Teilnehmer mit einer relativ weiten Anreise stehen in unmittelbarer Umgebung der Shootinglocation recht günstige Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Kursinhalt:

Zunächst erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich und eine Auswahl seines Portfolios vorzustellen. Wir werden Beispielbilder sichten und analysieren, erste Ideen entwickeln und gemeinsam erörtern, wie diese mit der vorhandenen Umgebung, den Models und der vorherrschenden Lichtstimmung umgesetzt werden können. Dann gebe ich einen kurzen Abriss über meine ganz individuelle Herangehensweise an die Portraitfotografie. Ich werde meinen Umgang mit Licht erläutern und darlegen, welches Perspektiven ich bevorzuge und wie man diese vor Ort am besten ausfindig macht. Wir werden uns anschauen, wie man Tiefe und Ausdrucksstärke in ein Bild zaubert, selektive Schärfe bewusst setzt und mit dem Voyeurismus des Betrachters spielt. Darüber hinaus widmen wir uns Gestaltungsmerkmalen wie Gegenlicht, Lens Flare, Freiflächen und dem gezielten Einsatz von Reflektionen, Wind und Schatten.
In den praktischen Übungen werden wir anschließend versuchen, die zuvor diskutierten Aspekte umzusetzen. Sei es unter ausschließlichem Einsatz des Umgebungslichtes oder der Zuhilfenahme künstlicher Lichtquellen. Darüber hinaus werden wir mit Bildaufbau und Bildschnitt experimentieren und uns anschauen, was im Umgang und der Kommunikation mit den Models zu beachten ist.

Während des gesamten Workshops werde ich natürlich auf alle spezifischen Fragen eingehen und auch Hilfestellungen bei Kameraeinstellungen und ähnlichem geben. Durch diese individuelle Betreuung ist der Kurs für Einsteiger in die Portraitfotografie ebenso gut geeignet, wie auch für erfahrene Fotografen.

Mitzubringen:

Neben der Begeisterung für die Fotografie und einem halbwegs sicheren Umgang mit der Kamera, benötigt ihr noch ein geeignetes Equipment, um die in der Portraitfotografie so wichtige selektive Schärfe gezielt setzen zu können. Dazu gehören Objektive mit einer Brennweite von 50mm oder mehr und einer Blendenzahlen kleiner f/2, zusammen mit einer Kamera dessen Sensor mindestens das APS/C Format aufweisen sollte. So sind z.B. 1.8/50 Objektive, die i.d.R. recht günstig sind, bereits sehr gut geeignet.

Preise:

Der Teilnahmepreis beträgt 250€, incl. Modelgage, Raummiete, Frühstück und Mittagessen.

Dauer:

11:00 bis 19:00 Uhr

Teilnehmerzahl:

max. 6
(ausgebucht)

Anmeldung:

Via E-Mail

Verwendungsrechte:

Die erstellten Bilder von Lilly dürfen für nicht kommerzielle Zwecke genutzt und veröffentlicht werden, z.B. für die Veröffentlichung im eigenen Portfolio, in sozialen Netzwerken etc.

Model(s):

Hauptmodel: Lilly Josten
Zweites Model: Neben Lilly wird noch ein weiteres Model dabei sein, so dass jedem Teilnehmer ausreichend Zeit für die praktischen Übungen zur Verfügung steht. Die Bilder dieses Models dürfen jedoch erst nach Rücksprache mit dem Model veröffentlicht werden.

 

Location:

Holzhütte, Wald

 

Newsletter:

Möchtest du über zukünftige Workshops informiert werden? Dann bestelle meinen Newsletter 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

f a c e b o o k
g o o g l e   +
N e w s l e t t e r